Startseite

Talita kum!
Steh auf und geh mit!

Für die Gleichstellung von Mann und Frau in der katholischen Kirche und für eine offene, den Menschen zugewandte Kirche gehe ich nach Rom.

#talitakum

Mein Weg


Meine ausgelatschten Wander- schuhe haben ausgedient. Im März 2019 kaufte ich mir Neue und sagte scherzhaft zu meinem Mann: „Mit denen gehe ich nach Rom!“ Und siehe da – am Samstag den 5. September 2020 starten wir in Bach beim Friedenskreuz unseren Weg. Talita kum! Steh auf und geh mit!

Wir Frauen in der Kirche sind keine „Pfeifen“, sondern von Gott mit der gleichen Würde ausgestattet. Schwestern und Brüder im Herrn, so begrüßen wir uns bei jedem Gottesdienst. Das ist mein Bild von Kirche – geschwisterlich!

Mein Vorbild – Franziskus!
Mutig, befreit, unkonventionell und durchaus etwas verrückt, so wollte er damals wie heute die Kirche reformieren. Erneuerung und Wandlung ist angesagt! Neuer Wein gehört in neue Schläuche (Mk 2,22)

Lernen Sie uns besser kennen

Die römisch-katholische Kirche


0

Priesterinnen weltweit

414.582

Priester weltweit

3.992

Bischöfe weltweit

7.8 Milliarden

Gottes geliebte Kinder

Mein Weg

Maria 2.0

Eine Initiative aus Münster, die sich für Veränderungen in der katholischen Kirche einsetzt.
geschlechtergerecht menschenfreundlich wahrhaftig&reformbereit

Link zur Website

bleiben.erheben.wandeln

Eine Initiative von Frauen aus Innsbruck, die sich für die Gleichstellung in der katholischen Kirche einsetzen.

Link zur Website

Plattform „Wir sind Kirche“

Die Plattform setzt sich seit 1995 für eine geschwisterliche, reformbereite, dienende Kirche ein.
Link zur Website

Blog


  • Talita kum!
    Mädchen ich sage dir, steh auf! Mk 5,41Ich sehe eine Kirche, die ihre Fenster öffnet und frischen Wind in ihre Gemäuer hinein lässt. Eine Kirche die zum Leben kommt. Eine Kirche die sich den Menschen zuwendet. Eine Kirche die hört„Talita kum!“ weiterlesen
  • Meine Berufung!
    Viele Jahre habe ich mich in meiner Heimatpfarre Ottnang ehrenamtlich engagiert, habe dann am zweiten Bildungsweg die Ausbildung zur Pastoralassistentin absolviert und übe diesen Beruf seit nunmehr elf Jahren mit viel Leidenschaft und Herzblut in der Pfarre Schwanenstadt und Bach„Meine Berufung!“ weiterlesen
  • Lust mitzugehen?
    Wir starten am Samstag 5. September 2020 um 8 Uhr beim Friedenskreuz in Bach unseren Pilgerweg nach Rom. Der Weg führt über das Kloster Gut Aich nach Hallein, Lofer, dann am Jakobsweg bis ins Zillertal, weiter nach Südtirol am Abt-Adalbert-von„Lust mitzugehen?“ weiterlesen

Ich in der Presse

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten